DTV-Geschäftsstelle

Deutscher Tourismusverband
Service GmbH
Schillstraße 9
10785 Berlin

 

DTV-Klassifizierung

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -130
Fax: 030 / 856 215 -139

Anton Birker

Gästehaus Sinz in Oberstdorf / Allgäu

Das Gästehaus Sinz kann auf eine lange Tradition zurückblicken.

Allerdings. Um 1890 kamen die ersten Urlauber in den Ort. Schon meine Urgroßmutter Luise Sinz hat vor über 100 Jahren Gästezimmer im ersten Stock ihres Bauernhauses vermietet. Dort wurde 1911 sogar eine der ersten Zentralheizungen in Oberstdorf installiert. Später hat mein Großvater das Haus übernommen und kontinuierlich erweitert. Meine Mutter übernahm Anfang der 1990er das Gästehaus und ließ einen Aufzug sowie eine kleine Wellnessanlage einbauen. Seit 2003 ist das Gästehaus in meinem Besitz und auch ich arbeite daran unseren Betrieb qualitativ weiterzuentwickeln. Unsere Unterkünfte sind mit 3, 4 und 5 Sternen ausgezeichnet.

Haben sich die Ansprüche Ihrer Gäste verändert?

Da die Gäste heutzutage in größeren Eigenheimen wohnen, bevorzugen sie auch im Urlaub reichlich Platz. Besonders an Schlechtwettertagen möchten sie auch innerhalb des Hauses Energie tanken. Da kommen sie in unserem Wellnessbereich mit Sauna, Aromadampfbad und Infrarotkabine auf ihre Kosten. Damit sich die Gäste wohlfühlen, ist der Stil der Ferienunterkunft wichtig. Unsere Zimmer sind im alpinen Stil eingerichtet. Das passt zu uns und der Region.

Haben Sie eine bestimmte Zielgruppe?

Ja, Paare mit oder ohne Kinder und Urlauber, die sich etwas gönnen möchten. Darunter sind auch Großeltern mit ihren Enkeln, sie legen besonderen Wert auf Qualität. Natürlich zählen auch langjährige Stammgäste zu unseren Besuchern – einige sind uns seit über 50 Jahren treu. Leider ist es manchen Gästen aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich, nach Oberstdorf zu kommen. Deshalb freuen wir uns, wenn neue Stammgäste nachrücken. Dafür müssen wir natürlich arbeiten. Schließlich gehen bis zu 75 Prozent unserer Buchungen auf Stammgäste zurück.

Was bietet die Region für Urlauber?

Oberstdorf bietet viele Möglichkeiten für einen Aktivurlaub. Die Region ist ideal für Wanderer, Bergsteiger und Radfahrer. Im Winter kommen Gäste zum Skifahren, Langlaufen, Winterwandern oder Snowboarden. Zum Aufwärmen und Erholen geht es in unserem Wellnessbereich.

Warum lassen Sie Ihre Unterkünfte klassifizieren?

Nach der Übernahme des Hauses 2003 setzte ich mich verstärkt mit Qualitätsinitiativen auseinander. Zu der Zeit waren die DTV-Sterne kaum verbreitet. Die Kurbetriebe Oberstdorf erklärten mir, dass der Deutsche Tourismusverband Richtlinien erarbeitet hat, die deutschlandweit für alle Betriebe gelten. Seitdem lasse ich meine Ferienunterkünfte alle drei Jahre bewerten. Für mich war es immer ein Ansporn, die Qualität zu halten und gegebenenfalls zu steigern. Ich möchte nicht, dass sich bei mir Betriebsblindheit einschleicht.

www.gaestehaus-sinz.de