DTV-Geschäftsstelle

Deutscher Tourismusverband
Service GmbH
Schillstraße 9
10785 Berlin

 

DTV-Klassifizierung

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -130
Fax: 030 / 856 215 -139

Dr. Astrid Wetzel

Amanahof in Amöneburg / Marburger Land

Wie kam es zu der Idee, den Amanahof in Ferienwohnungen umzubauen?

Ich hatte schon immer den Wunsch, ein „Zuhause“ für Gäste anbieten zu können, und mit dem Dreiseitenhof in der historischen Altstadt Amöneburgs das passende Objekt gefunden. Der Amanahof stammt aus dem Jahr 1780 und war dem Verfall ausgesetzt. Mein Nutzungskonzept hatte auch Bank überzeugt und so konnte ich ihn 2015 kaufen. Nach Umbau und Sanierung vermiete ich seit 2018 drei Ferienwohnungen.

Sie bewerben Ihre Unterkunft auch mit dem Thema Nachhaltigkeit.

Ja, meine Tochter hat für den Amanahof ein Nachhaltigkeitskonzept erstellt. Schon während der Sanierung haben wir, wo möglich, auf Kunststoffe verzichtet. Mit einer Holzpelletheizung heizen wir mit nachwachsenden Rohstoffen. Zudem können sich  Gäste zwei E-Bikes ausleihen.

Welche Buchung ist Ihnen in Erinnerung geblieben?

Der Amanahof ist mittlerweile auch auf Google Maps zu finden. Die erste Buchung darüber kam zustande, als jemand in Amöneburg eine Ladestation für Elektro-Autos suchte. Die Ladestation steht vor dem Rathaus von Amöneburg und meine Ferienwohnung wurde gleich mit gebucht. Mittlerweile ist der Herr aus München mit seinem Tesla ein Stammgast.

Warum haben Sie sich für DTV-Klassifizierung entschieden?

Für die DTV-Klassifizierung habe ich mich entschieden, um die Ferienwohnungen besser vermarkten zu können. Die Prüferin aus Marburg kannte ich bereits, da ich als zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Kontakt zur Tourist-Information in Marburg pflege. Für die DTV-Klassifizierung habe ich mich mit dem Kriterium Kleiderschrank beschäftigen müssen. Da in unserer Region hauptsächlich Kurz- und Wochenendurlauber anreisen, hatte ich die Ferienwohnungen lediglich mit einer Kofferablage und Kleiderhaken ausgestattet. Für die DTV-Klassifizierung brauchte ich aber Schränke. Mithilfe eines Antiquitätenhändlers habe ich schöne aufgearbeitete und zerlegbare Schränke gefunden, die nicht nur zur Einrichtung, sondern auch durch das Treppenhaus passten. Diese Mehrarbeit hatte ich natürlich nicht in mein Budget eingeplant.

Gibt es Punkte, die Sie im Kriterienkatalog ändern würden?

Das Thema Nachhaltigkeit fehlt mir. Zum Beispiel will ich keine Kaffeemaschine mit Kapseln in meinen Ferienwohnungen anbieten. Meinen Gästen stehen Filterhalter aus Porzellan und Thermoskannen für handgebrühten Kaffee zur Verfügung. Zusätzlich, um die Kriterien der DTV-Klassifizierung zu erfüllen, habe ich nun Espressomaschinen angeschafft, die aber nur sehr selten genutzt werden. Die Gäste bevorzugen die manuelle Kaffeezubereitung.

www.amanahof.net