DTV-Geschäftsstelle

Deutscher Tourismusverband
Service GmbH
Schillstraße 9
10785 Berlin

 

DTV-Klassifizierung

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -130
Fax: 030 / 856 215 -139

Frank Studt

AlbFeWo in St. Johann / Schwäbische Alb

Warum sind Sie Gastgeber geworden?

Wir sind vor einigen Jahren in ein wunderschönes Haus auf der Schwäbischen Alb gezogen. Die Region hatte uns schon bei früheren Wochenendausflügen immer sehr gefallen. Als dann die bisher als Heilpraktiker-Praxis genutzte Wohnung im Haus frei wurde, haben wir entschieden, sie in eine Ferienwohnung umzuwandeln. Anfangs wollten wir erstmal abwarten, wie sich die Vermietung entwickelt. Mittlerweile sind unsere Feriengäste aber nicht mehr wegzudenken.

Ihnen ist der Kontakt zu den Gästen also wichtig?

Ja, wir begrüßen hier eine interessante Mischung an Gästen. Uns macht die Unterhaltung mit ihnen sehr viel Freude. Gerne geben wir Tipps für die Urlaubsgestaltung an Sonnentagen, wie auch an trüben. Es gibt immer etwas zu erleben.

Was können die Gäste in Ihrer Region erleben?

Die Alb hat sehr viel Natur zu bieten. Der Uracher-Wasserfallsteig wurde 2016 zum Beispiel zum schönsten Wanderweg Deutschlands gewählt. Außerdem gibt es in der Region viele Burgen, Schlösser und Höhlen zu besichtigen, die hervorragende Küche der Region rundet den Tag ab. Unser Ort hat auch viele lokale Spezialitäten zu bieten. Zum Beispiel werden in einer kleinen privaten Fabrik Nudeln erzeugt, einer der besten Metzger Süddeutschlands residiert hinter unserem Haus. Aber auch die Einkaufs- und Outletcity Metzingen zieht Urlauber, auch aus anderen europäischen Ländern, zu uns in die Region.

Was war Ihnen bei der Einrichtung der Ferienwohnung besonders wichtig?

Wir haben die Wohnung so ausgestattet, als wenn wir selbst fest darin wohnen würden. Unser Haus besteht aus Naturholz und Lehmwänden mit Wandheizung. Das sorgt für ein warmes und sehr angenehmes Raumklima. Außerdem ist unsere Unterkunft mit einer Hausstaubsaugeranlage ausgestattet und damit besonders allergikerfreundlich. Eine Besucherin, die Allergikerin war, hat uns dafür sehr gelobt und meinte, ihr hat die Zeit bei uns sehr gut getan.

Wie ist die Klassifizierung abgelaufen?

Nachdem wir von unserem lokalen Tourismusverband auf die Klassifizierung aufmerksam gemacht wurden, waren wir schon sehr gespannt auf den Besuch des Prüfers. Dieser hat uns viele gute und hilfreiche Tipps gegeben, was uns sehr gefreut hat. Auch die Kriterien finden wir sehr gut und glauben, dass sie genau den Qualitätserwartungen der Gäste entsprechen.

 

www.albfewo.de