DTV-Geschäftsstelle

Deutscher Tourismusverband
Service GmbH
Schillstraße 9
10785 Berlin

 

DTV-Klassifizierung

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -130
Fax: 030 / 856 215 -139

Klaus Meyer

Gutshaus Luhme in Rheinsberg / Ruppiner Seenland

Wer zu Ihnen kommt, wohnt in einem Haus mit wechselvoller Geschichte.

Richtig, das Gut Luhme wurde bereits im 17. Jahrhundert erwähnt und von mehreren Gutsherren bewohnt. Zu DDR-Zeiten hatte der Rat der Gemeinde hier seinen Sitz, teilweise wurde das Gebäude auch als Kindergarten genutzt. Nach einer grundlegenden Sanierung Ende der 1990er Jahre wurde das Haus in fünf Ferienwohnungen umgewandelt. Seit 2004 vermieten wir an Urlauber.


Was erwartet Gäste, die bei Ihnen wohnen?

Wald, Seen, Ruhe, frische Luft – davon gibt es jede Menge. Das Gut hat eine Fläche von 6.000 Quadratmetern mit eigener Naturbadestelle am Twernsee. Alle Wohnungen haben Seeblick und vom Balkon lässt sich gut beobachten, wie die Sonne über dem Wasser untergeht. Im Sommer zieht es vor allem Familien hierher. Den Rest des Jahres sind es hauptsächlich Paare im besten Alter, die hier Erholung suchen. Wer Halligalli will, fliegt nach Mallorca.


Das klingt nach viel Entspannung?

Nach spätestens einer Woche sind die Gäste tiefenentspannt. Es kam auch schon vor, dass Gäste vor lauter Entspannung das Gefühl für Raum und Zeit verloren haben. Ein Paar hatte seinen Abreisetag völlig vergessen. Sie kamen am späten Nachmittag von einem Ausflug wieder und wir warteten mit den neuen Gästen. Dann sind andere Gäste in ihrer Ferienwohnung zusammengerückt, damit das Paar erst am nächsten Morgen die weite Heimreise antreten brauchte. Aus dem Paar sind liebe Stammgäste geworden. Drei Mal im Jahr kommen sie vorbei. Und drei Mal im Jahr erinnern wir sie sicherheitshalber an ihren Abreisetag.

 

Warum haben Sie Ihre Wohnungen klassifizieren lassen?

Als wir mit der Vermietung begannen, haben wir als einer der ersten in der Region unsere Wohnungen klassifizieren lassen. Gute 4 Sterne waren und sind unser Ziel und alle drei Jahre kommt seitdem die Prüferin vorbei. Die Sterne garantieren einen Standard. Und die Ansprüche der Gäste steigen: Früher fragten viele, braucht man wirklich einen Geschirrspüler? Heute vergewissern sich die Gäste schon bei der Anfrage: Eine Geschirrspülmaschine ist doch hoffentlich drin?

 

Haben Sie noch weitere Pläne, neben dem Gutshaus?

Dieses Jahr haben wir erst einmal unseren Lebensmittelpunkt von Niedersachsen nach Rheinsberg verlegt. Wir hatten uns ja schon lange in die Umgebung verguckt. Dann vermittle ich noch Ferienwohnungen in einem alten Forsthaus in der Nähe. Und im Frühjahr eröffnen wir ein Hofcafé.

 

www.gutshaus-luhme.de