DTV-Geschäftsstelle

Deutscher Tourismusverband
Service GmbH
Schillstraße 9
10785 Berlin

 

DTV-Klassifizierung

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -130
Fax: 030 / 856 215 -139

Tanja Lilje-Scharr

Ferienwohnung Rosengarten in Eschwege / Werra-Meißner-Kreis

Wie sind Sie Gastgeberin geworden?

Wir haben 2015 die Wohnung gekauft, renoviert und eingerichtet. Von Anfang an war es unser Ziel, dass es den Gästen an nichts fehlen soll. Wir sind selber leidenschaftliche Reisende, haben fünf Hunde und wissen, worauf es beim Urlaub mit Hund ankommt. Überall auf der Welt, sei es auf den Seychellen oder in Italien haben wir hochwertige Unterkünfte mit tollem Service für Urlaub mit Hunden kennen gelernt und genau das wollen wir auch anbieten. Ferienwohnungen mit vier oder fünf Sternen, in denen Hunde willkommen sind, sind in Deutschland aber leider selten. Bei uns sind oft Gäste mit Hund und alle fühlen sich wohl.

Warum haben Sie sich für die Klassifizierung Ihrer Ferienunterkunft entschieden?

Wir legen großen Wert auf eine vollständig ausgestattete Ferienwohnung. Bei der Einrichtung haben wir uns an den Kriterien der Klassifizierung orientiert. Die Sternekategorie signalisiert den Gästen, was sie erwarten dürfen. Zudem war uns die Prüferin mit ihrer objektiven Beurteilung eine große Hilfe. Wir haben viele Tipps bekommen, wie wir unser Angebot noch attraktiver gestalten können. Wir sind stolz darauf, dass die Ferienwohnung mit 4 Sternen ausgezeichnet wurde.  

Welche Erlebnisse mit Gästen sind Ihnen in Erinnerung geblieben?

Die Ferienwohnung hat auch eine 20 Quadratmeter große Dachterrasse mit Sonnenliegen und einem Strandkorb, die natürlich auch von den Hunden genutzt werden. Eines Tages hat mich ein Gast ganz aufgeregt angerufen: sein Hund sei in der Ferienwohnung verschwunden. Vier Stunden suchte er vergeblich. Schlussendlich lag der Hund unter einer Sonnenliege und hatte die ganze Aufregung verschlafen.

Was war Ihr lustigstes Erlebnis mit einem Gast?

Eschwege ist eine Kleinstadt, da spricht sich vieles schnell herum. Ein Gast hat sich nach einer Dusche auf der Terrasse lufttrocknen lassen. Eine Nachbarin, die Mutter meiner besten Freundin, hat den nackten Mann auf der Terrasse entdeckt und ganz aufgeregt meine Freundin angerufen, die wiederum mich angerufen hat. Dieser nackte Mann auf der Terrasse war sehr schnell Gesprächsthema Nummer eins im Ort.
 


www.rosengarten-eschwege.de